Themometer

Im Mediensystem der Gegenwart spielen die etablierten gedruckten Presse-Organe immer noch eine zentrale Rolle – auch mit ihren Online-Angeboten. Diese Web-Portale von Zeitungen und Zeitschriften der großen Verlagshäuser sind inhaltlich repräsentativ für die gedruckten Quellen.
netzlesen.de gibt hier einen Überblick zur Statistik der Inhalte dieser etablierten Medien. Mit Stichwort-Listen wurden alle aktuellen Artikel der aufgeführten Quellen ausgewertet. Die Diagramme zeigen in den numerischen Werten die Anzahl von Artikeln mit/ohne Stichworte zum jeweiligen Thema an. Visuell wird in den Diagrammen im Vergleich der Quellen schnell deutlich, welche inhaltlichen Akzente die unterschiedlichen Zeitungen und Magazine setzen. (Zum Vergleich weiterer Themen bitte einfach den Scroll-Balken jeder einzelnen Quelle nach rechts schieben.) Hierdurch haben wir erstmals in einer öffentlichen Auswertung den Überblick, wie Medienkonzerne die Sichtweisen ihrer Leser beeinflussen, indem sie Themen ausführlicher oder nur eingeschränkt ansprechen.

 
 
 
 
Besucher können an der angezeigten Gesamtzahl ersehen, wieviele Einzelbeiträge in die Auswertung eingegangen sind. Die Auswertung für „Spiegel“ und „Welt“ wurde wenige Wochen früher begonnen. Zugrunde lagen einheitliche Wortlisten für jedes Themenfeld. Es wurden nur Überschriften und Artikel-Inhalte berücksichtigt. Die Auswertung wurde aus finanziellen Gründen nach ca. 2 Jahren im März 2016 vorerst gestoppt.
 

Warning: Parameter 1 to W3_Plugin_TotalCache::ob_callback() expected to be a reference, value given in /var/www/web1149/html/wp-includes/functions.php on line 3598